Herzlich Willkommen in LOVINA


Zunächst einmal: Lovina ist keine Stadt ansich, sondern eine Gebietsgemeinschaft aus 7 Dörfern an der Nordküste Balis, welche sich westlich des ehemaligen Königssitzes Singaraja auf ca. 15 km Länge entlang der Küstenlinie erstrecken:  Pemaron, Tukad Mungga, Anturan, Banyualit, Kalibukbuk, Kaliasem und Temukus.

 


Strukturstärkstes Dorf und Liebling der Besucher ist Kalibukbuk, oft auch "Central Lovina" genannt. Bei aller Ruhe ist hier wohl am meisten los: Morgens brechen die Fischerboote zu Delphintouren auf, es gibt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars und abends ein sympathisches Nachtleben mit frischem Fisch, kaltem Bier und entspannter Livemusik.  Auch unser Bali Surya Büro ist hier, direkt am Strand.

Verglichen mit dem doch recht touristischen Süden Balis ist der Norden - und vor allem die Region Lovina - sehr entspannt und noch authentisch traditionell. Hier findet man leicht Zugang zu den Einheimischen. Sei also nicht überrascht, wenn Du spontan eine Einladung zu einer Tempelzeremonie, einem Familienfest oder einem Volleyballmatch erhältst! In jedem Fall kommst Du leicht ins Gespräch und erfährst somit viel über das Leben der Einheimischen auf Bali. 

 

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Übernachtungsangebote von Hostel bis *****-Hotel, einheimischer als auch westlicher Restaurants und vielfältige Beschäftigungsangebote – und das alles um einiges preisgünstiger als in Südbali. 

Bali_Surya_Kalibukbuk_village
Dorfzentrum in Kalibukbuk

Kalibukbuk Strand mit Schattenzone
Kalibukbuk Strand mit Schattenzone

Bei Buchung Deiner Unterkunft achte bitte darauf, ob Du lieber "mittendrin" (Kalibukbuk/Central) oder eher außerhalb in einem der anderen Dörfer wohnen möchtest. In Central kannst Du alles fußläufig erreichen. Wohnst Du außerhalb ist es sinnvoll, einen Scooter zu mieten. Laufen ist nach Einbruch der Dunkelheit weder am Strand (keine Beleuchtung, Boote, Flussmündungen) noch entlang der Hauptstraße (keine Gehwegstreifen, kaum Beleuchtung, sehr stark befahren) möglich! Das heißt für Dich, jedes Mal einen Fahrer zu mieten. Oder Du vereinbarst mit Deinem Hotel vorab kostenlose Shuttles (manche der teureren Hotels machen das möglich). Im Zweifelsfall kontaktiere uns gern für eine Empfehlung!

Wie fast alle Strände im Norden der Insel gibt es auch im Gebiet Lovina schwarzen Vulkanstrand. In der riesigen Bucht ist das Wasser ruhig, hier hat es keine großen Wellen, starke Brandung oder Strömungen – ideal zum Schwimmen für Groß und Klein.

Auf Grund seiner wunderschönen Lage zwischen Küste und Regenwaldgebirge ergeben sich in Großraum Lovina wunderbare Gelegenheiten für aktive oder erholsame Ausflüge: Meeresaktivitäten wie Schnorcheln und Tauchen, tolle Trekkingtouren zu unseren atemberaubenden Wasserfällen oder Vulkankratern - oder Du erlebst die balinesische Kultur hautnah bei einer unserer Tagestouren oder einem privaten Kochkurs. Hier ist für jeden etwas dabei.


Bitte folge unserem "Weiterlesen"-Link, womit wir Dich einmal durch unsere gesamte Webseite führen.
Den Buchungsprozess kannst Du ganz am Ende starten.
Wir geben Dir jetzt mal einen allgemeinen Überblick über Unternehmungen in Nordbali: